Kostenexplosion Gartenschau Tulln

 1.208 views

Bei einem Prestigeprojekt von Landesrat Sobotka, der Landes-Gartenschau in Tulln, hat zwischen 2003 und 2009 eine regelrechte Kostenexplosion stattgefunden: Statt der geplanten 5 Mio. hat das Projekt bisher 21 Mio. Euro gekostet. Zudem wirft der Landesrechnungshof Sobotka vor, der Planungsgesellschaft für die Gartenschau Tulln freihändig eine Förderung von 2,5 Millionen Euro überwiesen zu haben (für die Genehmigung von Leistungen im Wert von über 50.000 Euro wäre eigentlich ein Beschluss der Landesregierung nötig).

Tatsache ist:
Intransparenz und Unregelmäßigkeiten prägen ÖVP-Regierunsprojekte
Narrenfreiheit für Sobotka kostet NiederösterreicherInnen Millionen!
NÖ verpulvert Millionen für protzige Projekte wie die Landesgartenschau, für wichtige Projekte ist kein Geld da.


Quelle und Dank an: SJ Niederösterreich / Bildquelle: Ailura – Wikimedia CommonsCC BY-SA 3.0 AT – Die inhaltliche Verantwortlichkeit liegt bei der Quelle