Blockade in der Bildungspolitik

 1.010 views

Nicht nur in der Steuerpolitik und in Verteilungsfragen gibt die NÖ-Landespartei in der ÖVP die Linie vor. Auch die Blockade in der Bildungspolitik hat einen Namen: Erwin Pröll. Während neben der ÖVP Steiermark sogar schon im heiligen Land Tirol das ÖVP-Nein zur gemeinsamen Schule der Vergangenheit angehört, hält die ÖVP NÖ eisern an ihrer Blockadehaltung fest. Stattdessen forderte Pröll, alle Lehrkräfte künftig in die Zuständigkeit der Bundesländer zu überführen – allen ExpertInnen zum Trotz, die eine Zentralisierung im Bildungswesen für längst an der Zeit halten. Gemeinsam mit dem stockkonservativen Lehrergewerkschafter Neugebauer gehört Erwin Pröll und seine Handlanger in NÖ zur Betonfraktion in der ÖVP, die jede Reform im Bildungsbereich reflexartig blockiert.

Tatsache ist:
Wer Pröll wählt, wählt Blockade und Stillstand
Bildungsreformen in Österreich scheitern an ÖVP-Betonfraktion unter Pröll und Neugebauer


Quelle und Dank an: SJ Niederösterreich / Bildquelle: Pixabay – Die inhaltliche Verantwortlichkeit liegt bei der Quelle